Endorsing the wireless battlemesh
Freiwillige Spenden - Support FunkFeuer
Montagstreff Folien
Language:
Suche:


 

Idee

 

Das FunkFeuer Sub-Projekt "housing.funkfeuer.at" organisiert & betreibt ein nicht auf Gewinn ausgerichetetes, rein betriebskostendeckendes Server Housing. Erst durch das Server Housing kann der Verein Funkfeuer Wien die fuer den Betrieb des Funknetzes notwendigen Resourcen (Bandbreite und Strom) aufbringen und auch betreiben als auch die Idee des Vereins (Er- und Beforschung freier Netzwerke) in der Praxis bei kabelgebundenen Netzen verwirklichen.

Funkfeuer Wien ist dank Serverhousing local internet registry (LIR), verwaltet public IP Adressen, multi-homed angebunden und betreibt eigene technische Dienste (DNS Server, Administrative Server, Mailinglisten, etc) im Server Housing, die für den Betrieb des Funknetzes unabdingbar sind.

Das Serverhousing stellt Internetuplink für das experimentelle Funknetz zur Verfügung

 

Wir laden Privatpersonen, Netzkultur Communities, Vereine etc ein, bei uns zu einem Unkostenbeitrag, einen eigenen Server im Serverhousing zu betreiben, der dann an einem hochwertigen Internetuplink hängt.

 

 

Für jeden eingestellten Server wird ein Betriebskostenbeitrag an "housing.funkfeuer.at" entrichtet. Damit wird es möglich, gemeinschaftlich die Kosten für Strom, Bandbreite und Infrastruktur zu decken. Jeder eingestellte Server unterstützt das Funknetz.

 

Durch die freiwillige Arbeit einiger Admins werden laufend anfallende Arbeiten erledigt. Folglich gibt es auch keinen offiziellen Suppport bzw. diverse Einschränkungen (Zutritt nur nach Absprache mit einem Admin, keine Verfügbarkeitsgarantien).

 

 


 

Home | Regionen | Services | Technik | Links | Sitemap
Der Inhalt dieses Websites ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.